Solta ou Prende
2014, Plakat. Konzeption und Zeichnungen von Silvan Kälin
30 x 42 cm, 8 farbiger Risodruck, Editora–Aplicação, Recife.

One Man Fantasia
2016, Plakat. 48 x 70cm, 6 farbiger Siebdruck.

Coeurs Volants
2016, Reedition und Faksimile. Siebdruck. 48,5 x 39cm, Baumwollpapier.

Marcel Duchamp hat die Collage „Coeurs Volants“ 1936 als Siebdruck für den Umschlag der Zeitschrift Cahier d’Art 1-2 gestaltet. Die Ausgabe war den Surrealisten gewidmet.
Der Kontrast und die Vibration der Farben zwischen den rot und blau alternierenden Herzen erzeugt eine optische Illusion wodurch das Herz zu pulsieren scheint.
Es gab diverse andere Versionen und Reeditionen von „Coeurs Volants“. 1959 wurde es Teil von der ersten Monografie über Duchamp, geschrieben von Robert Lebel.
1967 übernahmen die Künstler und Verleger Alison Knowles und Dick Higgins, auf Anfrage und Genehmigung von Duchamp, das Motiv auf den Buchdeckel für die Publikation von Konkreter Poesie „Sweetheart“ von Emmet Williams. Ausserdem luden sie Duchamp zu einer erneuten Siebdruck Reedition ein, welche dieser signierte.

Seit ich den originalen Umschlag der Zeitschrift Cahier d’Art kenne, bin ich beeindruckt wie die Qualität der Farben und der Effekt der Vibrationen nach so vielen Jahren erhalten blieb.
Als ich Zugang zur Siebdruckwerktstatt in der FAAP (São Paulo) hatte, und mit Siebdruck experimentierte, erinnerte mich der Farbkontrast an „Coeurs Volants“. Schliesslich widerstand ich nicht der Versuchung eine kleine Reedition herzustellen.